Wie erfolgen die Rechnungslegung und das Bezahlwesen für den cloud.LOHN-Tarif?

Wir möchten Ihnen mit dem cloud.LOHN-Tarif eine sehr wirtschaftliche, kostengünstige Abrechnungslösung anbieten und haben die Prozesse rund um die Tätigkeiten Rechnungslegung, Bezahlvorgang und anschließender Finanzbuchhaltung optimiert.

Über die Bestellseite cloud.LOHN können Sie sich Ihren Zugang unter Angabe Ihrer Firmendaten und dem gewünschten Bezahlweg direkt buchen. Als mögliche Zahlvarianten stehen Ihnen PayPal, SEPA-Lastschriftverfahren oder Kreditkarte zur Verfügung. Nach der Bestellung veranlassen wir die Zusendung Ihrer persönlichen Zugangsdaten - auf Grund des hohen Datenschutzes sogar noch per Deutscher Post.

Im Folgemonat wird das Bezahlsystem automatisch die Kosten für den cloud.LOHN-Zugang über das gewählte Zahlverfahren (ähnlich eines Abonnements) abbuchen. Mehr- oder Minderabrechnungen werden automatisiert über Folge-Rechnungen oder Gutschriften berechnet. Die Rechnungen und Gutschriften werden Ihnen per Email zugesendet. Es gilt eine Vertragslaufzeit von einem Monat.

 

Zuletzt aktualisiert am 2017-07-26 von Team lohnexperte.de.

Zurück