Transferkurzarbeitergeld - flexibel & wirtschaftlich abrechnen

Optimieren Sie Ihre Personalarbeit mit einer professionellen KUG-Abrechnungslösung für alle Unternehmensstrukturen.

Komplettservice für Ihre Transfergesellschaft. Wirtschaftlich, rechtskonform & hoch flexibel.

Transferkurzarbeitergeld / Transfer-KUG

Mit der Gewährung von Transferkurzarbeitergeld sollen bei betrieblichen Restrukturierungsmaßnahmen (=Betriebsänderungen im Sinne von § 111 Betriebsverfassungsgesetz) Entlassungen vermieden werden.

Die Arbeitgeber sollen die Agenturen für Arbeit frühzeitig über betriebliche Veränderungen, welche Auswirkungen auf Beschäftigung haben könnten, informieren. Dazu gehören auch Mitteilungen über geplante Betriebseinschränkungen oder Betriebsverlagerungen, sowie damit verbundene Auswirkungen.

Die Grundlage von Regelungen zum Transfer von Arbeitnehmern in andere Beschäftigungsverhältnisse bildet der Sozialplan (Transfersozialplan).

Bei betrieblichen Personalanpassungsmaßnahmen, die auf einer Betriebsänderung beruhen und mit einem dauerhaften Arbeitsausfall einhergehen, kann das Transferkurzarbeitergeld gezahlt werden.

Lösungsvorschlag für Arbeitgeber & Transfergesellschaften

Basierend auf dem premium.LOHN - Tarif realisiert Ihr lohnexperte.de - Abrechnungsteam die korrekte und wirtschaftliche Abrechnung einer Transfergesellschaft. Gemeinsam mit Ihrer Personalabteilung wird ein Projektablaufplan erstellt, Verantwortlichkeiten und Fristen definiert. Anhand erster Datenlieferungen können verschiedene Abrechnungskonstellationen als Musterabrechnungen bzw. für eine Arbeitgeberkostenhochrechnung bereitgestellt werden. Innerhalb der Projektphase importiert das Stammdatenteam Personal- und Abrechnungsdaten aus vorherigen Abrechnungssystemen in das Entgeltabrechnungssystem SBS Lohn plus®, prüft die Daten auf Plausibilität und überführt die Daten in die monatliche lfd. Lohn- und Gehaltsabrechnung.

Fakten zur Branchenlösung Transferkurzarbeitergeld

  • langjährige Abrechnungserfahrungen namhafter Transfergesellschaften (z.B. Automobilbau)
  • Abrechnung auf GKV-zertifizierte Software SBS Lohn plus®
  • Reporting Arbeitgeberkosten / Remanenzkosten
  • individuelle Abbildung von Aufstockungsvereinbarungen
  • eigene Programmierung für Schnittstellen und Datenübernahmen von vor-/nachgelagerten Softwaresystemen
  • flexible Teamgrößen für dynamisches Abdecken von Abrechnungsspitzen

Ablauf einer externen Gehaltsabrechnung

Sehen Sie in dem Prozessbild wie einfach das lohnexperte.de-Team Ihnen bei der monatlichen Lohn- und Gehaltsabrechnung helfen kann. Gern erläutern wir Ihnen den konkreten Ablauf in einem persönlichen Online-Meeting oder einem Vor-Orttermin.

Präsentationstermin vereinbaren

Sie sind noch unsicher welche Lösung am Besten zu Ihnen passt?

Sprechen Sie mit uns.

Unser Lohnexperte-Team steht Ihnen bei allen Fragen rund um die Themen Lohn- und Gehaltsabrechnung gerne beratend zur Seite. Gemeinsam mit Ihnen finden wir den für Sie passenden Tarif.

0800 / 81 000 81

Zum Kontaktformular